Apollon ist gerne wieder dabei, mit 3 Tanzgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene).

Unser Jahresfest im Dietrich-Keuning-Haus mit exzellenten Musikern aus Griechenland.

Auch in diesem Jahr nimmt Apollon in Zusammenarbeit mit Terpsinoon am Dortmunder "Fest der Chöre" teil.

Am Samstag, den 20. Juni 2015, um 12.30 Uhr, vor der St. Reinoldi-Kirche (Fußgängerzone, neben Peek & Cloppenburg).

Zum 6. Mal internationales Tanzfestival "Tanzfolk" und Apollon ist wie jedes Jahr dabei.

Griechisches Volkstanz-Ensemble

Seminar Thrakische Tänze

Am Samstag, 9. Mai 2015 10.00-13.00 Uhr


3 Stunden Tanzkurs mit Vangelis Dimoudis,
am Samstag den 9.5.15 von 10.00 bis 13.00 Uhr, Dietrich-Keuning-Haus,
Leopoldstr. 50-58, Dortmund.
Beitragsgebühr 20, €.


V. Dimoudis ist Tanzlehrer, Musiker und Tänzer von Dora Stratou.


Dieser Workshop ist nicht für Anfänger geeignet.
Anmeldungen bis Freitag den 08.05.2015 anmelden,
begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung bei Despina: 0170 341 9317
Sportkleidung nicht vergessen! Einpacken und dabei sein!

40 ΧΡΟΝΙΑ ΟΜΙΛΟΣ ''ΑΠΟΛΛΩΝ''

40 Jahr-Feier: APOLLON 1974 - 2014 Fotos und Videos unserer Veranstaltung

Videos der Veranstaltung finden Sie hier
Videos der Veranstaltung finden Sie hier

Das griechische Volkstanz-Ensemble APOLLON wurde 1974 gegründet.

 

Seine Mitglieder setzen sich zusammen aus Schülern, Studenten, Arbeitern und Akademikern. Ihr Ziel ist es, die griechische Volkstanzkultur zu pflegen, lebendig zu erhalten und durch Darbietungen zu fördern.

 

Das weitreichende Tanzrepertoire der Gruppe spiegelt die traditionelle Tanzkultur aus verschiedenen Gebieten des kontinentalen und insularen Bereich Griechenlands wider, darüber hinaus die Tanztradition der vertriebenen Griechen aus Kleinasien und dem Schwarzen Meer.

 

Die Mitwirkung bei zahlreichen Begegnungen in verschiedenen Städten Deutschlands, Frankreichs, den Niederlanden und in Griechenland hat in den vergangenen 40 Jahren dazu beigetragen, Freundschaften zu schließen und somit einen Beitrag zur Annäherung und Verständigung der Völker Europas zu leisten.